flash Mädchencafé

Seit 8. März 2011 hat das flash als  partizipatives Mädchencafé geöffnet.

In der Zieglergasse 34 können Mädchen_* und junge Frauen_* ihre Freizeit verbringen, einfach abhängen, sich beraten lassen, chillen, essen und trinken, gute Filme schauen und selber machen, alte Freundinnen treffen und neue kennen lernen, Internet surfen, Kräfte messen, lachen, mitbestimmen, politisieren, quatschen, singen, tanzen, unterwegs sein, verrückt spielen, wuzzeln, werken und sich wohl fühlen.

Angesprochen sind also Mädchen_* und junge Frauen_* im Alter von 10 bis 21 Jahren, die gerne im 7. Bezirk sind - weil sie hier wohnen, zur Schule gehen oder ihre Freizeit verbringen - und die Lust haben, ihren Raum selbst mitzubestimmen und aktiv zu sein.

Partizipation von Anfang an

Ein Jahr lang war das Team des flash Mädchencafés unterwegs, um gemeinsam mit interessierten Mädchen_* und jungen Frauen_* einen "Girls only"-Jugendtreff zu planen und umzusetzen. Von der Lokalsuche über die Adaptierungsarbeiten, von der Ausgestaltung bis zum Interieur, vom Programmangebot bis zu den Öffnungszeiten: bei all diesen Schritten und Entscheidungen waren die Jugendlichen als Nutzerinnen des Treffs federführend mit dabei.

Mit diesem partizipativen Ansatz bietet das flash - Mädchencafé, Mädchen_* und jungen Frauen_* vielfältige Möglichkeiten, sich mit ihren Bedürfnissen und Interessen einzubringen, ihre eigenen Vorstellungen zu verwirklichen, ihr Selbstbewusstsein und ihre Eigenständigkeit zu erproben und an Entscheidungsprozessen mitzuwirken.

Kontakt:

flash – Mädchencafé

 

Zieglergasse 34/3, 1070 Wien

flash@jugendzentren.at

Tel.: 01 / 890 30 60

Mobil: 0676 / 897 060 308

www.facebook.com/flash.maedchencafe

http://flash.jugendzentren.at

 

Druckansicht

Copyright Verein Wiener Jugendzentren / [Impressum]